Mit der richtigen Füllmenge zum besten Schlaferlebnis

Sobald Du Dein mySheepi HOME in Deinen Händen hältst, gehe die folgende Schritt für Schritt Anleitung durch und erlebe ein verbessertes Schlafgefühl ab der ersten Nacht!

1

Packe dein mySheepi aus

Packe Dein mySheepi aus und platziere es so am Kopfende Deines Bettes, dass die Nackenrolle die untere Kante des Kissen bildet und sie nach oben zur Decke Deines Schlafzimmers zeigt. Das mySheepi Logo muss oben rechts sein.

2

In welcher Position schläfst Du nachts am Liebsten?

Lege Dich dementsprechend mit dem Kopf auf dem Kissen ab, so das dein Nacken auf der Nackenrolle sitzt. Nun verspürst du eine leichte Anspannung. Diese ist schon ein Teil des isometrischen Trainings

Rückenschläfer

Lege Deinen Hinterkopf komplett auf der Kissenfläche ab, Dein Nacken auf der Nackenrolle und Deine Schultern auf Deiner Matratze.
 
Deine komplette Wirbelsäule sollte in einer geraden Linie liegen.

Seitschläfer

Lege Deinen Kopf auf die Kissenfläche, Deinen seitlichen Nacken auf die Nackenrolle und Deine Schulter auf Deine Matratze , ohne, dass Deine Schultern einfallen.
 
Deine komplette Wirbelsäule sollte in einer geraden Linie liegen.
 
!Deine Schultern fallen ein, wenn das Kissen noch nicht hoch genug ist!

BauchSchläfer

Lege Deinen Kopf auf die Kissenfläche, Deinen seitlichen Nacken auf die Nackerolle und Deinen Brustoberkörper auf die Matratze.
 
Deine komplette Wirbelsäule sollte in einer geraden Linie liegen.
 
!Dein Kopf kann in dieser Position überstrecken, wenn das Kissen zu hoch eingestellt ist!

3

Spüre wie es sich anfühlt

Bleibe einen kurzen Moment so liegen und spüre nach, wie sich die Liegeposition anfühlt.

4

Wende dein Kissen

Wende Dein mySheepi einmal, sodass die Nackenrolle direkt auf Deiner Matratze aufliegt, aber nach wie vor die untere Kante bildet. Dein Nacken soll auch in dieser Liegeposition auf der Nackenrolle liegen. Nun solltest du ein entspannendes Gefühl verspüren. 

Durch Drehung des Kissens wird die Stützverteilung geändert. Der Wechsel von Anspannung und Entspannung der tiefen Beuge- und Streckmuskulatur trainiert diese, wodurch Verspannungen vermindert werden können.

5

Wiederhole die Schritte 2 & 3.

Wie hat sich das angefühlt?

Liegst Du bequem, egal wie rum Dein mySheepi gedreht ist?

JA

Perfekt! Du kannst Dein mySheepi direkt so nutzen, wie es geliefert wurde. Einfach den mySheepi Bezug drüberziehen und fertig ist Dein mySheepi für die erste Nacht mit Dir.

Nein

Keine Sorge! Es ist ganz normal und sogar gut, dass Du jetzt schon spürst, dass Du noch nicht optimal gebettet liegst. Zum Glück kannst Du dein mySheepi ganz individuell anpassen. Wir zeigen Dir wie!

Füllung beim mySheepi HOME Kissen anpassen

Ich liege insgesamt zu hoch!

Du bist es gewohnt, etwas flacher zu liegen? Kein Problem! Entnimm einfach so viel Füllmaterial aus einer oder beiden Kammern Deines mySheepis, bis Du bequem auf Deinem mySheepi liegst.

Wälze dazu die Nackenrolle einmal um und lege damit die Reißverschlüsse frei. Öffne die Reißverschlüsse und entnimm die Inlets aus dem Kopfteil und der Nackenrolle. Öffne die Reißverschlüsse an den Inlets und entnimm aus beiden so viel Füllmaterial, wie Du magst. Achte darauf, das restliche Füllmaterial gleichmäßig in den Inlets zu verteilen.
 
Verschließe die Reißverschlüsse an den Inlets, packe sie zurück in den Bezug und schließe auch diese Reißverschlüsse.

 

Passe das Füllmaterial so oft an, bis Dein mySheepi Deine Bedürfnisse erfüllt.

Ich verspüre zu großen Druck im Nackenbereich!​

Wenn Du vorher noch nie mit Nackenrolle geschlafen hast, kann diese erstmal sehr ungewohnt sein und Druck auf Deinen Nacken auslösen. Zu einem bestimmten Grad ist das auch gewollt, denn Dein mySheepi soll Deinen Nacken optimal stützen. Selbstverständlich sollst Du aber angenehm und erholsam schlafen.

Wenn Du unangenehmen Druck im Nackenbereich spürst, wenn Du auf Deinem mySheepi liegst, entnimm beliebig viel Füllmaterial aus der Nackenrolle Deines mySheepis bis das unangenehme Druckgefühl im Nacken verschwindet.

Wälze dazu die Nackenrolle einmal um und lege damit die Reißverschlüsse frei. Öffne den Reißverschluss an der Nackenrolle und entnimm das Inlet. Öffne den Reißverschluss an dem Inlet und entnimm so viel Füllmaterial, wie Du magst. Achte darauf, das restliche Füllmaterial, gleichmäßig in den Inlets zu verteilen.

Verschließe den Reißverschluss am Inlet, pack es zurück in den Bezug und schließe auch diesen Reißverschluss wieder. Passe das Füllmaterial so oft an, bis Dein mySheepi Deine Bedürfnisse erfüllt.

Mir ist das Kissen insgesamt noch nicht hoch genug!​

Oftmals hören wir von Seitenschläfern, dass ihre Schultern auf niedrigen Kissen einfallen. Du bist es gewohnt, höher zu liegen? Kein Problem, dann gebe einfach so viel Füllmaterial in einer oder beiden Kammern Deines mySheepis hinzu, bis es sich für Dich richtig anfühlt.

Wälze dazu die Nackenrolle einmal um und lege damit die Reißverschlüsse frei. Öffne die Reißverschlüsse und entnimm die Inlets aus dem Kopfteil und der Nackenrolle. Öffne die Reißverschlüsse an den Inlets und füge beiden so viel Füllmaterial hinzu, wie Du magst. 

Dein zusätzliches Nachfüllmaterial findest Du in dem mitgelieferten Tütchen. Achte darauf, das gesamte Füllmaterial gleichmäßig in den Inlets zu verteilen.

Verschließe die Reißverschlüsse an den Inlets, packe sie zurück in den Bezug und schließe auch diese Reißverschlüsse. Passe das Füllmaterial so oft an, bis Dein mySheepi Deine Bedürfnisse erfüllt.

Deine erste Nacht

Das Schlafen auf Deinem mySheepi kann anfangs zu Muskelkater führen

Du hast die erste Nacht auf Deinem mySheepi geschlafen und fühlst Dich verspannt? Das ist ganz normal. Die ungewohnte Liegeposition kann anfangs für Muskelkater sorgen und ist teil des Isometrischen Trainings.

Das Gute:
Der Muskelkater verschwindet nach wenigen Tagen und Deine Muskulatur ist gekräftigter, als davor. 

Gefällt Dir dieser Beitrag?

Share on facebook
Facebook teilen
Share on email
E-Mail teilen
Share on whatsapp
WhatsApp teilen
Share on twitter
Twitter teilen

Nichts mehr verpassen!

Erhalte interessante Informationen rund ums Thema Schlaf und erfahre als Erster von Updates zu uns, unseren Produkten und besonderen Angeboten.

Informationen dazu, wie mySheepi mit Deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst Dich selbstverständlich jederzeit durch den Abmelde-Link im Newsletter wieder abmelden oder einfach per E-Mail an hello@mysheepi.com.

Weitere spannende Beiträge